JackF @ fotolia.com

Yoga / Pilates

Yoga

Die Grundgedanken des Yogas umfassen Meditation, Konzentration, Atmung und kontrollierte Bewegung. Dadurch wird versucht, den eigenen Körper mit der Seele auf spirituelle Art und Weise in Einklang zu bringen.

  • verschiedene Körperübungen
  • Atemübungen und Entspannungstechniken
  • Verbesserung Körperwahrnehmung und Konzentration
  • Training von Kraft, Beweglichkeit, Koordination
  • Bewegungsfreude entwickeln

 

Pilates

Pilates vertritt den Gedanken, dass durch eine bewusste und kontrollierte Bewegungsausführung einer Übungsabfolge ein gesunder Köper geschaffen wird und dadurch ein besseres Körperbewusstsein entsteht.

  • ganzheitliches Ganzkörpertraining
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Atem und Bewegung werden miteinander verknüpft
  • Stabilisierung des Rumpfes mit Hilfe der tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur.

 

Die Teilnehmer werden in beiden Kursen dazu befähigt sich ein eigenes Übungsprogramm zusammenzustellen und das Training eigenständig fortzuführen.

Yoga

 

Die Kurse „Yoga" und "Pilates“ sind von den Krankenkassen zertifiziert und nach §3 Nr. 34 EStG oder §20 SGB V abrechenbar.

 

Beratung

Gerne berate ich Sie zu passenden Kursen für Ihren Betrieb und die Abwicklung mit der Krankenkasse nach §20 SGB V - telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch in Ihrem Unternehmen:

Tilman Siebert
Tel.:    0711/94546826
Mobil: 0178/5628393
Mail:   t.siebert@der-bewegungsapparat.de

 

Unsere zertifizierten Kurse nach §20 SGB V

Bewegungsmangel und langes Sitzen am Arbeitsplatz sind Ursachen für Haltungsschwächen und resultieren häufig in Rückenschmerzen und Schulter-/Nackenverspannungen.

Das "Gesunder Rücken"-Programm hilft, Verspannungen oder Schmerzen im Schulter-/Nackenbereich und dem Rücken vorzubeugen sowie vorhandenen Beschwerden entgegenzuwirken.

Das Functional Training richtet sich an alle, die gerne sportlich aktiv sind und etwas mehr für ihre Fitness tun möchten. Wir bieten ein Ganzkörpertraining, das mit intensiven Intervall-Einheiten jeden ins Schwitzen bringt und ganz nebenbei auch noch den Fettstoffwechsel ankurbelt.

Das Entspannungsverfahren Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson eignet sich hervorragend, um Stress, Ärger und Überforderung Ihrer Mitarbeiter in Beruf oder Alltag entgegenzuwirken.

Die Feierabendrunde mit DER BEWEGUNGSAPPARAT: In unserer Laufeinheit bieten wir Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, auch neben dem Schreibtisch für eine gemeinsame Sache zu kämpfen. Nach Arbeitsschluss geht es zusammen mit unserem Trainer an die frische Luft.

Die Grundgedanken des Yogas umfassen Meditation, Konzentration, Atmung und kontrollierte Bewegung. Pilates vertritt den Gedanken, dass durch eine bewusste und kontrollierte Bewegungsausführung einer Übungsabfolge ein gesunder Köper geschaffen wird.